Blutegel-Therapie
in Landshut und Vilsbiburg

Tel. 0176 - 96 75 67 67
Blutegeltherapie bei Hämorrhoiden Bluthochdruck oder als Eigenbluttherapie in Landshut und Vilsbiburg

Behandlung von Arthrose (Gelenkabnutzung) mit der Blutegeltherapie Landshut

Was ist Arthrose?

Arthrose ist ein Verschleiß und eine Abnutzung bei Gelenken.

Ein sehr wichtiger Bereich ist der Halte- und Stützapparat des Gelenks, nämlich die Muskulatur, die Sehnen und die Bänder. Werden diese einseitig belastet, verletzt oder vernarbt, entsteht eine ständige Fehlbelastung, die auch zur Verformung des Gelenkes und zur Abnutzung beisteuern kann.

Die generelle Gelenkabnutzung beginnt ab dem 25. Lebensjahr. Mangel an Bewegung, Übergewicht, Überforderung, Ernährung und Lebensgewohnheiten können unseren Gelenken ebenfalls schaden.

Ich setze seit Jahren die Blutegeltherapie unter anderem bei Kniearthrose, Daumensattelgelenkarthrose, Schulterarthrose, Sprunggelenkarthrose, Halswirbelarthrose, ISG-Symptomatik etc. ein.

 

 

 

Die Blutegeltherapie wird begleitend zur Schulmedizin eingesetzt.

 

 

 

 

Die medizinischen Blutegel sind als Fertig-Arzneimittel eingestuft und unterliegen den gleichen hohen Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit, wie sie auch an alle anderen zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden.

Anwendungsgebiete der Blutegel-Therapie:

Wichtiges auf einen Blick:

powered by webEdition CMS