Blutegel-Therapie
in Landshut und Vilsbiburg

Tel. 0176 - 96 75 67 67
Blutegeltherapie bei Hämorrhoiden Bluthochdruck oder als Eigenbluttherapie in Landshut und Vilsbiburg

Was ist eine Gelenksentzündung (Arthritis)?

Die chronische Polyarthritis ist eine entzündliche, fortschreitende Erkrankung der Gelenke. Woher sie kommt, ist noch nicht vollständig geklärt. Sie kann schleichend oder plötzlich auftreten, wie viele andere Krankheiten aber auch in Schüben.

In ihren aktiven Phasen greift das eigene Körperabwehrsystem paradoxerweise die Gelenke an. Dadurch entstehen Abnutzungen, Deformierungen und schlimmstenfalls die komplette Zerstörung der Gelenke. Durch diese Aggressivität der Erkrankung werden mit der Zeit immer mehr Strukturen befallen.

Mögliche Symptome sind: Schwellung, Schmerz, Wärme und Rötung an den betroffenen Stellen.

Ich setze seit Jahren die Blutegeltherapie bei Entzündungen im Knie, an der Wirbelsäule, im Sprunggelenk, an der Hand, Daumen und Schulter etc. ein.

 


Die Blutegeltherapie wird begleitend zur Schulmedizin eingesetzt.

Die medizinischen Blutegel sind als Fertig-Arzneimittel eingestuft und unterliegen den gleichen hohen Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit, wie sie auch an alle anderen zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden.

Anwendungsgebiete der Blutegel-Therapie:

Wichtiges auf einen Blick:

powered by webEdition CMS